Patenschaften

In Männedorf leben rund 100 asylsuchende Personen, manche davon schon viele Jahre, andere erst seit kurzer Zeit.

Diese Menschen haben auf ihrem Weg in die Schweiz ihr gesamtes Leben hinter sich gelassen, mussten teilweise schlimme und traumatische Situationen erleben und sind nun in einem für sie vollkommen fremden Land angekommen, auf der Suche nach Schutz und einer Zukunft.

Freiwillige Einzelpersonen oder Familien helfen den Asylsuchenden, sich hier zurechtzufinden, bauen Kontakte auf, sprechen mit ihnen Deutsch und unterstützen sie bei alltäglichen Angelegenheiten.

Möchten auch Sie, solch eine Patenschaft übernehmen? Untenstehend sehen sie die aktuell offenen Patenschaften...

 

 

Kontakt: Barbara Ulsamer, b.ulsamer@kath-maennedorf-uetikon.ch, 044 790 11 24

Folgende Patenschaften sind aktuell offen

Deutsch sprechen, Integration und Kontakt

  • Patenschaft für 20jährigen Mann aus Eritrea
  • Hohe Lernmotivation
  • Er nimmt im Moment an einem Deutschkurs (50%) und einem Integrationskurs (50%) teil.
  • Hobby: Fussball (spielt im FC Männedorf)
  • Sucht Kontakt zwecks Austausch und Deutschsprechen und Integration in der Schweiz
  • Geeignete Patin wäre eine ältere weibliche Person

Deutsch lernen, Integration und Kontakt

  • Patenschaft für kurdisches Ehepaar aus Syrien, das mit vier Kindern im Alter von 5,6,7 und 9 Jahren, seit Ende November 2017 in Männedorf ist
  • Deutsch lernen mit dem Mann und der Frau, sie sprechen Kurdisch und Arabisch; der Mann kann Arabisch lesen und schreiben, die Frau kann noch nicht lesen und schreiben.
  • Ideal wäre eine „Patenehepaar“, aber auch Einzelpersonen können sich als Paten für Mann oder Frau melden.

Integration, Kontakt und Deutsch lernen

  • Integrationshilfe für jungen Mann aus Eritrea
  • Er spricht noch kaum Deutsch, kann nicht Lesen und Schreiben (Alphabetisierungskurs hat begonnen)
  • Der junge Mann ist sehr isoliert, und hat Probleme, sich mit Daten und Zeiten zu orientieren; er braucht jemanden, der ihm hilft, zuverlässig und pünktlich zu sein.
  • Als Pate/Patin wäre ein Mann oder eine ältere Frau ideal.

Integration und Kontakt (Deutsch lernen)

  • Integrationshilfe und regelmässiger Kontakt für Familie aus Syrien, die seit 1. April neu in Männedorf ist.
  • Eltern sprechen kaum Deutsch, eine Tochter besucht die Schule, die andere Tochter ist erwachsen und spricht Deutsch.

Alphabetisierungs- und Deutschkurs

  • Alphabetisierung und Deutschlernen mit drei Erwachsenen aus Afghanistan (Ehepaar und Einzelperson)
  • Gesucht wird eine Person, die am besten mehrmals pro Woche einen „Mini“-Kurs für diese drei Personen durchführen könnte
  • Ein Raum kann zur Verfügung gestellt werden.

Download
Beschreibung der aktuell offenen Patenschaften
Offene Patenschaften Mai 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 304.8 KB

Kontakt/Newsletter abonnieren

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.